Herbi Care plus

Spezialnahrung für kleine Intensivpatienten

 Das Verdauungssystem pflanzenfressender Heimtiere und Reptilien ist sehr empfindlich. Da es auf die regelmäßige und kontinuierliche Zufuhr rohfaserreicher Nahrung eingestellt ist, können schon kurze Hungerperioden zu schwerwiegenden Verdauungsstörungen führen. Die Aufrechterhaltung der Nahrungsaufnahme steht daher bei der Behandlung dieser kleinen Patienten immer mit im Vordergrund.

Herbi Care plus ist ein von Tierärzten zu genau diesem Zweck entwickeltes Spezialfuttermittel. Es dient der vorübergehenden Ernährung geschwächter oder appetitloser pflanzenfressender Heimtiere und Reptilien.

Die mit lebenswichtigen Vitaminen und Spurenelementen angereicherte, protein- und rohfaserreiche Grundsubstanz ist exakt auf die Bedürfnisse der kleinen Nahrungsspezialisten abgestimmt und gleichzeitig sehr schmackhaft. Herbi Care plus eignet sich daher besonders für die Anwendung in der Genesungsphase nach Krankheit oder Operationen. Aber auch bei unzureichender Futteraufnahme, beispielsweise verursacht durch Zahnprobleme, oder bei Futterumstellung hat sich Herbi Care plus bewährt. Einfach anrühren und als dünnen Brei oder feste Paste verfüttern.

Herbi Care plus ist nur beim Tierarzt erhältlich.